Fellbach

FSJ an der Fröbelschule in Fellbach: Freiwillige dringend gesucht

miriam
In der Tagespflege ist wieder regulärer Betrieb möglich, mit Hygieneregeln. © Gabriel Habermann

Der schönste Moment ist gleich morgens. „Wenn die Schüler aus dem Bus aussteigen und sich auf die Schule freuen, hat man auch selbst gleich Lust auf den neuen Tag“, sagt Elena Deligiorgi. Die 19-Jährige macht ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Fröbelschule in Fellbach. Die Schülerinnen und Schüler von den Bussen abzuholen und zu den Klassenzimmern zu bringen, ist eine der ersten Aufgaben des Tages, sie wieder dorthin zurückzubegleiten eine der letzten. Zwischendurch unterstützen die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion