Fellbach

Rentner nach betrunkener Geisterfahrt vor Gericht

Alkoholtest_0
© ZVW/Gülay Alparslan

Fellbach/Waiblingen.
Eine Nacht im Juli 2019: Die Polizei wird zu einer Tankstelle in Fellbach gerufen. Dort sitzt ein Rentner in seinem Auto. Das Warnblinklicht hat er eingeschaltet. Wieso, wollen die Beamten von dem Mann wissen. Um die anderen Autofahrer zu warnen, dass er betrunken sei, antwortet er freimütig.

Dann erzählt der 67-Jährige den Polizisten noch, dass er drei Gläser Wein getrunken habe, bevor er ins Auto gestiegen sei. Eine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar