Fellbach

Risse an zwei Brücken in Fellbach könnten Autofahrern und Radlern gefährlich werden - jetzt muss man dort langsamer fahren

Sperrung Verkehrslage Verkehr Durchfahrt Verboten Gesperrt Signal Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay

An zwei Fellbacher Brücken ist wegen Schäden im Straßenbelag die Verkehrssicherheit gefährdet. Das ist bei einer Routine-Kontrolle herausgekommen. Die Brücken, die in der Höhenstraße und der Bühlstraße über die Bahngleise führen, müssen deshalb rasch saniert werden – schon Ende Oktober, Anfang November sollen die Arbeiten stattfinden, je nach Witterung, so die Fellbacher Pressesprecherin Sabine Laartz auf Anfrage.

An beiden Brücken sind laut der Pressestelle bei einer Regel-Überprüfung Risse und Absackungen im Fahrbahnbelag und auf Geh- und Radwegen sowie weitere Schäden festgestellt worden. Durch diese Unebenheiten könnten Fahrzeuge bei höheren Geschwindigkeiten womöglich von der Spur abkommen. Auto- und Radfahrer könnten dadurch gefährdet sein. Deshalb hat die Stadt „in einer ersten Sofortmaßnahme“ Warnhinweise aufgestellt und die zulässige Geschwindigkeit reduziert: an der Brücke in der Höhenstraße stadteinwärts auf 30 Stundenkilometer und auf der Bühlstraße in beiden Richtungen auf 50 Stundenkilometer.

Die Schäden beschränken sich laut Pressesprecherin Sabine Laartz auf die Beläge. An der Konstruktion der Brücken müsse nichts gemacht werden. Man müsse keine Angst haben, darüberzugehen oder -zufahren.

Leichte Schäden an den Brückenoberflächen waren der Stadtverwaltung laut der Pressesprecherin schon vor der Regel-Überprüfung der beiden Brücken bekannt. Es sei aber nicht klar gewesen, dass dadurch die Verkehrssicherheit beeinträchtigt ist, wie es die Prüfer nun festgestellt haben. Deshalb werden die Sanierungsarbeiten vorgezogen und sollen in den Herbstferien stattfinden.

Das Tiefbauamt plant die Maßnahme gerade, weshalb laut der Sprecherin noch nicht klar ist, ob die Brücken während der Arbeiten komplett gesperrt werden müssen oder ob sie teilweise für den Verkehr offenbleiben können.