Fellbach

Sexualstraftäter lässt Kinder nicht in Ruhe: Prozess wegen Missbrauchs eines Fellbacher 13-Jährigen

Landgericht
Vor dem Landgericht steht ein 26-Jähriger, der zuvor schon wegen Sexualstraftaten im Gefängnis war © ALEXANDRA PALMIZI

Erst im Juli 2018 vom Amtsgericht Weinheim wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu 14 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, steht ein 26-Jähriger aus Stuttgart jetzt wieder vor dem dortigen Landgericht. Dass er drei Jahre lang unter Bewährung steht, hat den Homosexuellen nicht davon abgehalten, sich an einen 13-jährigen Jungen aus Fellbach heranzumachen.

Oberstaatsanwältin Marina Schmitt legte dem ungarischen Staatsbürger, der zeitweise bei seinem Vater in Winnenden und Weinstadt

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion