Fellbach

Wirkt sich die Krise auf den Schwabenlandtower in Fellbach aus?

Schwabenland-Tower
Der ehemalige Gewa-Tower vom Schmidener Feld aus gesehen. © Gabriel Habermann

Im Gegensatz zu manchen anderen Branchen bekommt die Bauindustrie die Auswirkungen der Covid-Pandemie noch nicht mit voller Wucht zu spüren. Die derzeitige Stille auf der Tower-Baustelle in Fellbach hat denn auch mit der Krise nichts zu tun. Der Umbau soll wie angekündigt im Juni beginnen. Wiederum unter einer neuen Bauherrschaft, diesmal aber nur dem Namen nach. Denn die CG-Gruppe, die nach der Gewa-Pleite das unfertige Hochhaus gekauft hat, ist umfirmiert und integriert worden in ihre

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich