Fellbach

Wo war der kleine Nick 21 Stunden lang? Bei Fremden übernachtet? Rätsel um Zehnjährigen aus Fellbach

Vermisstensuche 10-Jähriger Fellbach
Mit einem Großaufgebot wurde nach dem Jungen gesucht. © Benjamin Beytekin

Von vielen offenen Fragen ist derzeit noch der Fall des zehnjährigen Buben Nick aus Fellbach umstellt. Der Junge – wir berichteten – verschwand am Mittwoch gegen 19.30 Uhr aus der elterlichen Wohnung und tauchte am Donnerstag gegen 16.30 wohlbehalten wieder auf. Was geschah in der Zeit dazwischen, in jenen 21 Stunden, in denen das Kind wie vom Erdboden verschluckt war? Das ist noch klärungsbedürftig – auch wenn Nicks Mutter ihre Sicht der Dinge bereits via Facebook öffentlich gemacht hat.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar