Kaisersbach

Bürgerinitiative "Genug Rummel" aus Kaisersbach wünscht sich eine Infoveranstaltung, obwohl Indoorhalle im Schwabenpark nicht gebaut wird

Schwabenpark
Wohin geht die Reise mit dem Schwabenpark? © ALEXANDRA PALMIZI

Nachdem sich Katja Müller, die Bürgermeisterin in Kaisersbach, bei der vergangenen Gemeinderatssitzung kurz und knapp über die weiteren Schritte der Erweiterungspläne des Schwabenparks geäußert hatte, war abzusehen, dass sich die Bürgerinitiative zu Wort meldet und sich nicht damit zufriedengibt, dass es keine Bürgerinformationsveranstaltung geben soll. In einem offiziellen Statement der Bürgerinitiative „Genug Rummel“ heißt es unter anderem:

„Wir Anwohner des Schwabenparks nehmen die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar