Kaisersbach

Das Selbstbedienungsterminal wird aufgerüstet

Sparkasse
Die Kaisersbacher Filiale der Kreissparkasse wird schließen. Es entsteht mehr als eine SB-Filiale. © Hinderberger

Die Kreissparkasse Waiblingen wird nun doch in ihrer Kaisersbacher Filiale Beratung vor Ort, nach Vereinbarung, anbieten. Das berichtete Bürgermeisterin Katja Müller in der Gemeinderatssitzung unter Bekanntgaben als Ergebnis eines Gesprächs mit der Kreissparkasse Waiblingen.

Überweisungen weiter möglich

Ursprünglich sollte die Filiale in eine reine SB-Filiale umgewandelt werden. Die festen Öffnungszeiten fallen daher zwar ab Ende Mai weg, aber es können nun doch

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion