Kaisersbach

Ebniseekreisel gesperrt: Wie Autofahrer jetzt von Welzheim nach Murrhardt kommen

Symbolfoto Umleitung
Da man die Schorndorfer Straße ortseinwärts Richtung Weiler nicht befahren kann, wurde eine Umleitung ausgeschildert. © Benjamin Büttner

Aktuell findet rund um den Ebniseekreisel eine Sanierungsmaßnahme statt. Deshalb ist dort keine Durchfahrt möglich. Das hat in Kaisersbach zu Problemen mit der Umleitung geführt. „Wir haben festgestellt, dass der Begegnungsverkehr zwischen Lkw und Lkw in der Forststraße nicht möglich ist“, sagt Bürgermeisterin Katja Müller.

Deshalb wird diese vorläufig eine Einbahnstraße. Das heißt: Der Verkehr aus Richtung Murrhardt wird ab Mittwoch, 2. Juni, über die Forststraße gelenkt. Wer aus Richtung Welzheim und Aichstrut kommt, wird über die Garten- und Brunnenstraße durch Kaisersbach Richtung Murrhardt geleitet.

Dies bedeutet, dass die Ausfahrt vom Ortswiesenweg, der Baumblüte und der Dorfstraße in die Brunnenstraße nur in Richtung Hauptstraße möglich ist. Ebenso müssen alle Einwohner der Forststraße und des Friedhofwegs erst in Richtung Gartenstraße fahren, wenn sie zur Lindenstraße oder zur Hauptstraße möchten. Die Bushaltestelle in Fahrtrichtung Welzheim-Hauptstraße Kaisersbach wird in die Gartenstraße verlegt.

Einbahnstraßenregelung auch für längere Zeit denkbar

Diese Umleitung soll zunächst für 14 Tage eingerichtet sein und vor allem der Verkehrssicherheit dienen. Der Vorschlag, hier eine Einbahnstraßenregelung einzuführen (Müller spricht augenzwinkernd von einem „Cityring“), ist jedoch schon verschiedentlich an die Bürgermeisterin herangetragen worden. Man werde das jetzt beobachten. Eine dauerhafte Regelung sei durchaus denkbar. Darüber müsste dann aber der Gemeinderat befinden.

Aktuell findet rund um den Ebniseekreisel eine Sanierungsmaßnahme statt. Deshalb ist dort keine Durchfahrt möglich. Das hat in Kaisersbach zu Problemen mit der Umleitung geführt. „Wir haben festgestellt, dass der Begegnungsverkehr zwischen Lkw und Lkw in der Forststraße nicht möglich ist“, sagt Bürgermeisterin Katja Müller.

Deshalb wird diese vorläufig eine Einbahnstraße. Das heißt: Der Verkehr aus Richtung Murrhardt wird ab Mittwoch, 2. Juni, über die Forststraße gelenkt. Wer aus

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper