Kaisersbach

"Impfen macht frei": Spritzen-Weihnachtsbaum in Kaisersbach - Volksverhetzung?

Impfen-macht-frei-Baum
Auf dem Kaisersbacher Kirchplatz stand für kurze Zeit dieser Baum. © Privat

Sie sorgten für viel Aufsehen und Diskussionen in Welzheim und den Nachbargemeinden. Beschmierte Baustellenabschrankungen mit „Lügenpresse, nein Danke“ und „Polizeistaat, nein Danke“ sowie ein Galgen und ein Kreuz, vielleicht sogar ein „Eisernes Kreuz“, verletzten die Grundwerte der Demokratie. Da waren und sind sich die drei Bürgermeister im Welzheimer Wald einig.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Ergebnisse liegen aber noch nicht vor über den oder die Täter. Die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion