Kaisersbach

Musik, Kinderprogramm und Hobbykünstlermarkt im Schullandheim Mönchhof

Hearts and Bones
„Hearts and Bones“: Biggi Binder und Barbara Gräsle sorgten für eine gute Stimmung im Schullandheim Mönchhof. © Markus Metzger

Welches Juwel das Schullandheim Mönchhof ist, zeigte sich am vergangenen Wochenende beim ersten Kultur-Advent vom 25. bis 27. November. Im und um das Schullandheim war ein außergewöhnlicher Programm-Mix geboten: Musik-Fans kamen bei „Hearts and Bones“ mit Gitarristin Barbara Gräsle und Biggi Binder, der langjährigen Wendrsonn-Sängerin, voll auf ihre Kosten. Daneben boten ein großer Hobbykünstlermarkt sowie ein Kinderprogramm vorweihnachtliche Stimmung und Spaß für die ganze Familie.

Die Premiere in vorweihnachtlicher Zeit ist trotz vielfacher Konkurrenz gelungen. Claudia Erlekamm, die Regionalmanagerin Kultur, zeigte sich vor Ort hochzufrieden: „Das Zusammenspiel von Hobby-Künstlermarkt, kreativem Kinderprogramm und der Musik von ,Hearts and Bones' hat sich als gelungene Verbindung erwiesen.“ Das Schullandheim Mönchhof mit seinem reizvollen Ambiente konnte zahlreiche Besucher anziehen, obwohl die Konkurrenz an diesem ersten Adventswochenende groß war. Die Besucherresonanz am Sonntag hat gezeigt, dass sich die Kulturveranstaltungen im Mönchhof zu mehr als einem regionalen Geheimtipp entwickelt haben. Mancher Gast musste einen kleinen Spazierweg absolvieren, da die Parkmöglichkeiten stark ausgelastet waren.

Doch schon beim Betreten des Innenhofs roch es verführerisch nach frischen Waffeln, Glühwein und Leckereien vom Grill. Vor den Seminargebäuden zeigte ein Bildhauer seine Kunst geschnitzter Holztiere und in den großzügigen Innenräumen präsentierten die Aspacher Hobbykünstler ihre Produkte. „Eine Augenweide!“, wie eine Besucherin anmerkte, die eigens wegen der liebevoll-künstlerischen Unikate aus Backnang angereist war. Selbst kreativ werden konnten Kinder und Erwachsene beim „Basteln mit Naturmaterialien“ unter fachkundiger Anleitung von Kräuterpädagogin Petra Baader. Aus buntem Papier, Mistelzweigen, Blättern und Perlen entstanden weihnachtliche Motive wie Tannenbäume oder Engel. Bei der Kinder-Waldführung lud Förster und Waldpädagoge Kilian Knötzele die kleinen Gäste zu einem Ausflug in die Natur.

Im Veranstaltungssaal des Hauptgebäudes konnten die Besucherinnen und Besucher nach Herzenslust Kaffee trinken und Zwetschgenkuchen genießen. Zum „Tüpfelchen auf dem i“ gerieten die musikalischen Auftritte des Duos „Hearts and Bones“, mit denen die Musikerinnen Biggi Binder und Barbara Gräsle ihre Zuhörerinnen und Zuhörer begeisterten. Raffinierte Lichttechnik in allen Farben, liebevolle Dekoration und ebensolche Bewirtung durch das Team des Schullandheims schufen eine echte Wohlfühlatmosphäre für den „Kultur-Advent“.

Welches Juwel das Schullandheim Mönchhof ist, zeigte sich am vergangenen Wochenende beim ersten Kultur-Advent vom 25. bis 27. November. Im und um das Schullandheim war ein außergewöhnlicher Programm-Mix geboten: Musik-Fans kamen bei „Hearts and Bones“ mit Gitarristin Barbara Gräsle und Biggi Binder, der langjährigen Wendrsonn-Sängerin, voll auf ihre Kosten. Daneben boten ein großer Hobbykünstlermarkt sowie ein Kinderprogramm vorweihnachtliche Stimmung und Spaß für die ganze

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper