Kaisersbach

Schwabendorf ohne Schwabenpark ist auch im Winter ein Ausflugsziel

Schwabendorf
Das Schwabendorf neben dem Schwabenpark kann auch im Herbst und Winter gebucht werden. © Edgar Layher

Auch im Winter ist das Schwabendorf, das parkeigene Feriendorf des Schwabenparks, ein tolles Ausflugsziel. Sechs urgemütlich eingerichtete Blockhäuser laden zum Kurzurlaub auch außerhalb des Freizeitparkbetriebs ein. Winterspaziergänge durch die Natur, Rodeln im Schnee, den Weihnachtsmarkt in Welzheim oder Stuttgart besuchen. Aber auch Silvester in ruhiger Umgebung, das ist im Schwabendorf möglich.

Bereits zum zweiten Mal kommt Familie Huber aus der Schweiz nach Kaisersbach, um mit der Familie das Jahr im Schwabendorf ausklingen zu lassen. „Wir waren 2019 schon einmal im Schwabendorf. Meine Schwester, die dieses Jahr auch wieder dabei ist, hatte es dazumal im Internet gefunden. Wir verbrachten Silvester 2019 mit den Kleinen dort. Die Häuschen sind so heimelig gepflegt, aber doch modern, die ganze Umgebung so idyllisch und ruhig. Wir haben Waldspaziergänge genossen, draußen Fondue gegessen, Spiele gespielt, einen Tagesausflug in die Therme nach Stuttgart gemacht. Wenn man einfach mal für ein paar Tage eine Auszeit braucht, ist man einfach am richtigen Ort. Restaurants sind in der Nähe und auch der Lieferservice wurde genutzt und hat top funktioniert“, so die Familie Huber.

Idylle, Ruhe und dennoch genügend Möglichkeiten rund um Kaisersbach

Die großen Blockhäuser bieten Platz für bis zu sechs Schlafgäste. Im Elternzimmer befinden sich zwei Einzelbetten und im Kinderzimmer ein Doppelstockbett sowie ein Einzelbett TV, kostenloses WLAN auf dem Zimmer, Terrasse, Dusche, WC, Heizung, Wasserkocher, Mikrowelle, Kühlschrank mit kleinem Gefrierfach, Kapsel-Kaffeemaschine, Geschirr und Besteck, Haartrockner, haustierfrei, Nichtraucher, Bettwäsche und Badehandtücher sind in jedem Haus in ausreichender Menge vorhanden. „In der Wintersaison wird kein Frühstücksservice angeboten, somit verpflegt man sich komplett selbst. Dafür zahlt man in der Wintersaison einen pauschalen Festpreis pro Haus und nicht wie in der Freizeitpark-Saison pro Person. Wer also Lust auf den etwas anderen Kurzurlaub hat, ist hier ab 150 Euro pro Haus und Nacht mit bis zu fünf Personen dabei“, sagt Pressesprecher Marcel Bender.

Ab der zweiten Nacht gibt es 25 Prozent Ermäßigung auf die erste Nacht. Das Winterangebot ist buchbar bis 27. März 2022. Weitere Informationen und Buchungen sind unter www.schwabenpark.de möglich. Und ab April 2022 steigt das 50-jährige Jubiläum des Schwabenparks, wo die Gäste dann nach der Übernachtung im Schwabendorf auch wieder in den Freizeitpark können.

Auch im Winter ist das Schwabendorf, das parkeigene Feriendorf des Schwabenparks, ein tolles Ausflugsziel. Sechs urgemütlich eingerichtete Blockhäuser laden zum Kurzurlaub auch außerhalb des Freizeitparkbetriebs ein. Winterspaziergänge durch die Natur, Rodeln im Schnee, den Weihnachtsmarkt in Welzheim oder Stuttgart besuchen. Aber auch Silvester in ruhiger Umgebung, das ist im Schwabendorf möglich.

Bereits zum zweiten Mal kommt Familie Huber aus der Schweiz nach Kaisersbach, um mit

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper