Kaisersbach

Schwabenpark: Keine 3G-Pflicht für Tagesgäste, aber Indoor-Angebote vorerst geschlossen

Schwabenpark
Für die Freiluft-Attraktionen des Parks ist kein Test notwendig. © ALEXANDRA PALMIZI

Um 23.17 Uhr am Samstagabend ist die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg per E-Mail beim Schwabenpark eingegangen. Viel Zeit blieb dem Kaisersbacher Freizeitpark also nicht, um die Vorgaben umzusetzen, die seit diesem Montag gelten. Vor allem ein Aspekt ist momentan eine Herausforderung für die Betreiber: die 3G-Pflicht in Innenräumen.

Noch unklar, ob der Park wieder ein Testzentrum auf die Beine stellt

Wer sich dort aufhält, muss entweder geimpft, genesen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich