Kaisersbach

Schwabenpark wartet immer noch auf neues Schild - Kaisersbacher Verwaltung bislang nicht aktiv geworden

Schild Schwabenpark
Die Verantwortlichen des Schwabenparks müssen schon seit einigen Monaten auf ein größeres Verkehrsschild warten, damit die Besucher nicht rechts abbiegen, um über den Killenhof zum Schwabenpark zu gelangen, sondern weiter geradeaus fahren. © Hinderberger

Zwar befindet sich der Schwabenpark derzeit in den Vorbereitungen auf die neue Saison 2021, die am 27. März beginnt, so dass ein neues Verkehrsschild für die Besucher nicht die oberste Priorität auf dem Kaisersbacher Rathaus genießt, aber den Antrag stellte Gemeinderat André Hudelmaier schon während der vergangenen Saison 2020 an die Verwaltung.

Um was geht es?

Wer von Gschwend nach Kaisersbach zum Schwabenpark mit dem Pkw fährt und im Navigationsgerät den kürzesten Weg zum

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion