Kaisersbach

Wie der Kaisersbacher Gemeindewald für den Klimawandel fit gemacht wird

Waldbegehung Kaisersbach
Förster Friedemann Friz (rechts) erklärt den Kaisersbacher Gemeinderäten vor Ort, wie es dem Gemeindewald geht und welche Maßnahmen geplant sind. © Benjamin Büttner

Im Kaisersbacher Gemeindewald werden im Winter Bäume gefällt. Dies ist eine zentrale Botschaft, die die Mitglieder des Gemeinderats von der Waldbegehung mit Förster Friedemann Friz mit nach Hause nahmen. Zu dieser hatte Bürgermeisterin Katja Müller im Namen der Gemeinde jüngst in den Walddistrikt fünf, Mainhardt, eingeladen.

Gemeindewald konnte sich von der "traumatischen Trockenheit" der Jahre 2018 und 2019 erholen

Die wichtigste Botschaft Friz’ lautete: Der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich