Kernen

Abschiebungen: „Kalt, zynisch, unmenschlich“

neugebauer
Ebbe Kögel vom Parteifreien Bündnis. © ZVW/Gaby Schneider (Archiv)

Kernen.
Das Parteifreie Bündnis (PFB) um den Kernener Gemeinderat Ebbe Kögel übt in einer Pressemitteilung erneut Kritik am Innenministerium des Landes. Dessen Vorgehen sei „durchschaubar“, „unsinnig“ und „zynisch“. Anlass sind zwei Abschiebungen von gut integrierten Asylbewerbern, die in Kernen gelebt haben, sowie die Antwort des Innenministeriums auf einen Brief von Kernener Gemeinderäten zu diesem Thema.

Das PFB, das mit drei Vertretern

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar