Kernen

Als Nachfolgerin von Ebbe Kögel zieht Corinna Konzmann in den Kernener Gemeinderat ein: Wofür steht die 34-Jährige?

Corinna Konzmann
Seit vergangenen Donnerstag hat der Kernener Gemeinderat eine neue Rätin: Corinna Konzmann aus Stetten. © Gabriel Habermann

„Politik betrifft uns alle, in allem, was wir tun“, sagt Corinna Konzmann. Die 34-jährige Betriebswirtin ist als Nachfolgerin Ebbe Kögels in den Kernener Gemeinderat eingetreten. „Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass sich die Bürger in die Politik einbringen sollten – vor allen Dingen, sich einbringen dürfen“, sagt die neue Gemeinderätin des Parteifreien Bündnisses (PFB). Politische Entscheidungen würden leichter akzeptiert, wenn sich die Vielseitigkeit der Gesellschaft in der Politik

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar