Kernen

Anwohner ärgern sich über geparkten Bus

d6f04caa-9a90-47eb-bcbb-a369e7226435.jpg_0
Der Bus parkt eng an der Wegeinmündung. Ob ein Auto kommt, sieht man dort erst, wenn man schon auf der Straße steht. © ZVW/Alexandra Palmizi

Kernen-Stetten.
Diane Rieger aus Stetten geht mit dem Hund Gassi. Sie kommt den Jakobs-Wanderweg am Haldenbach entlang, möchte die Bühläckerstraße überqueren. Dort, an der Ecke der Kreuzung, parkt ein Linienbus. Die Straße kann sie nicht einsehen – der Hund zieht an der Leine, möchte weitergehen. Rieger hält ihn gerade noch zurück, denn prompt zieht beinahe lautlos ein E-Auto vorbei: Sie und ihr Hund wären direkt davorgelaufen, hätte die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion