Kernen

Corona-Impfung in Kernen: Anmeldung am Donnerstag, 24. Juni, ab 7 Uhr

Corona-Impfung
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Wer in Kernen wohnt und älter als 18 ist, kann sich am Donnerstag, 24. Juni, ab 7 Uhr für einen Corona-Impftermin mit dem Biontech-Vakzin anmelden. 

Kernen hat vom Landkreis Impfstoff für 46 Personen erhalten. Die Dosen waren zunächst für Menschen ab 50 Jahren vorgesehen. Da sich laut Gemeinde aber in anderen Kommunen abgezeichnet hat, dass es in dieser Altersgruppe nicht mehr genügend Nachfrage gibt, sei die Impfung für alle Erwachsenen freigegeben worden.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an impfen@kernen.de (ab 7 Uhr). Die Terminvergabe erfolge sortiert nach dem Alter der Interessenten - und nicht, wie bisher vorgesehen, nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung.

Die Erstimpfung findet am Freitag, 2. Juli, 9.30 bis 11.45 Uhr, im Bürgerhaus in Rommelshausen statt. Die Zweitimpfung ist für Freitag, 13. August, vorgesehen.

In der E-Mail für die Anmeldung müssen die Impfwilligen Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer sowie ihr Geburtsdatum angeben. Außerdem müssen sie angeben, ob ein Impfpass vorhanden ist. Wer bis 30. Juni keine Mail erhält, hat keinen Impftermin abbekommen.

Wer in Kernen wohnt und älter als 18 ist, kann sich am Donnerstag, 24. Juni, ab 7 Uhr für einen Corona-Impftermin mit dem Biontech-Vakzin anmelden. 

Kernen hat vom Landkreis Impfstoff für 46 Personen erhalten. Die Dosen waren zunächst für Menschen ab 50 Jahren vorgesehen. Da sich laut Gemeinde aber in anderen Kommunen abgezeichnet hat, dass es in dieser Altersgruppe nicht mehr genügend Nachfrage gibt, sei die Impfung für alle Erwachsenen freigegeben worden.

Die Anmeldung

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper