Kernen

Corona-Pandemie: Gesperrte Sportanlagen in Kernen öffnen wieder schrittweise

Bolzplatz Rötepark
Symbolfoto. © ALEXANDRA PALMIZI

Seit 8. März gibt es für Sport Lockerungen: Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf Tagen in Folge unter 50 liegt, ist kontaktarmer Sport im Freien mit bis zu zehn Personen erlaubt. Steigt die -Inzidenz an drei Tagen in Folge wieder über 50, dürfen maximal fünf Personen (Kinder bis 14 werden nicht mitgezählt) aus zwei Haushalten im Freien kontaktarmen Sport treiben, erklärt der Landessportverband Baden-Württemberg. Erlaubt ist auch der Trainings- und Übungsbetrieb im Freien mit einer Gruppe

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich