Kernen

Das Krebenstüble in Stetten schließt - und wird ein Wohnhaus

Krebenstüble
Nach Jahrzehnten ist bald Schluss mit der Gastronomie: Das Krebenstüble in Stetten soll ein Wohnhaus werden. © ZVW/Alexandra Palmizi

„Eine Ära geht zu Ende“, so Walter Stubenvolls Worte. Vor 53 Jahren hat er als 19-jähriger Koch das Krebenstüble seines Vaters übernommen und sich als junger Restaurantleiter durchgekämpft. „Als junger Chef wurde ich nicht immer für voll genommen. Aber irgendwann wächst man da rein und macht es einfach“, sagt der Inhaber des Krebenstübles. Mit dieser Einstellung packt Walter Stubenvoll auch die Schließung seines Restaurants an. Bis zum 30. September wird im Krebenstüble noch bewirtet. Bis

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich