Kernen

Den Querdenkern nahestehende Personen nahmen an der von der Polizei aufgelösten Gartenparty in Kernen teil

C66A6123
Dieses Foto entstand am 2. November in Waiblingen bei einer Demo von Gegnern der coronabedingten Einschränkungen. Bei einer ähnlichen Protestveranstaltung am vergangenen Montag, 7. Dezember, in Waiblingen nahmen Personen teil, die später von der Polizei bei der Gartenparty in Kernen angetroffen worden sind (wichtiger Hinweis: nicht zwangsläufig Personen auf diesem Foto; dies ist ein Symbolfoto).

Auf einen Tipp hin rückte die Polizei am Montagabend (07.12.) zu einem Gartengrundstück im Gewann Haldenbach in Kernen-Rommelshausen aus, weil ein Anrufer angab, dort finde eine Party statt. Zehn Streifenwagen mit über 20 Beamten und Beamtinnen der umliegenden Reviere sowie der Hundestaffel wurden zur Auflösung der in Corona-Zeiten „verbotenen Ansammlung“ zusammengezogen. „Als die Kolleginnen und Kollegen nach 21.30 Uhr vor Ort ankamen, konnten sie auf dem Gartengrundstück noch circa 20

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion