Kernen

DHL-Packstation beim Aldi in Rommelshausen eingerichtet

dhl
Freuen sich über die neue Packstation beim Aldi in Rommelshausen: Paketzusteller Hrdlicka, Bürgermeister Benedikt Paulowitsch und Martin Fichtner, Regionaler Politikbeauftragter der Deutschen Post AG. © Gemeinde Kernen

Der Paketdienstleister DHL hat kürzlich eine Packstation auf dem Aldi-Gelände am Ortseingang von Kernen-Rommelshausen aktiviert. Kunden können hier an allen Tagen der Woche Päckchen abholen oder zum Versand abgeben. Für Martin Fichtner, den Regionalen Politikbeauftragten der Deutschen Post AG, ist die Station eine sinnvolle Ergänzung im bestehenden Netz: „Dadurch werden die Wege für viele unserer Kunden kürzer“, wird er in einer Pressemitteilung aus dem Kernener Rathaus zitiert.

Der Kernener Bürgermeister Benedikt Paulowitsch freut sich über die neue Versand- und Abholstelle, die über rund 100 Fächer verfügt. Für den Ortsteil Stetten sollen ebenfalls Standortvorschläge gemacht werden.

Wie das System funktioniert

Das System der Packstationen hat DHL im Jahr 2003 eingeführt. Bundesweit betreibt das Unternehmen mittlerweile mehr als 5000 dieser Abholstellen. Mit der Packstation können Kunden ihre Sendungen unabhängig von Öffnungszeiten versenden. Die genaue Funktionsweise erklärt DHL in drei Schritten:

„1. Paket frankieren: Paketmarke in der Online-Frankierung kaufen, direkt an der Packstation oder zu Hause ausdrucken oder mit einem Retourenschein freimachen.

2. Paket einlegen: An der Packstation ,Sendung einlegen' auswählen, Paket scannen und in das passende Fach einlegen. Als registrierter Kunde können Sie an der Packstation Bonuspunkte sammeln.

3. Beleg entnehmen: Zur Sendungsverfolgung erhalten Sie den Beleg per E-Mail. Mit der Sendungsverfolgung haben Sie zudem immer alle Paketsendungen im Blick.“