Kernen

Eltern in der Corona-Krise: "Der Umgangston ist rauer geworden"

konzmann
Markus Konzmann (37) und sein Sohn Lenny (8) auf dem Pausenhof der Haldenschule. © Sebastian Striebich

Am letzten Schultag vor den Sommerferien hat Elternsprecher Markus Konzmann der Klassenlehrerin seines Sohnes ein kleines Geschenk überreicht. Es ist der Dank der Mütter und Väter für das große Engagement in den beiden ersten Grundschuljahren – die jetzt in der Corona-Krise gipfelten. In einem Gespräch auf dem Schulhof verrät der Elternbeiratsvorsitzende, warum er die Lehrer der Haldenschule in Schutz nehmen musste, wie die Eltern auf die bevorstehenden Sommerferien blicken und was es mit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich