Kernen

Es wird keine „reine“ Gastronomie in der ehemaligen Filiale der Kreissparkasse in Stetten geben

KSK-Filiale
Stehen vor der ehemaligen Sparkassenfiliale in Stetten irgendwann einmal Bistro-Tische, an denen Gäste sitzen und Kaffee trinken? Oder kommt hier doch die Post unter? Die Zukunft wird es zeigen, die Gemeinde hält sich zu konkreten Plänen weitestgehend bedeckt. © Alexandra Palmizi

Was wird aus der ehemaligen Kreissparkassen-Filiale in der Ortsmitte von Stetten? Diese Frage stellen sich die Bürger, seit die Sparkasse vor einigen Jahren die Kundenbetreuung an der Klosterstraße eingestellt hat. Zieht ein Restaurant ein? Die Post? Oder gar beides? Bürgermeister Benedikt Paulowitsch führt nach eigener Auskunft viele Gespräche. Konkrete Pläne will er nicht nennen, so viel steht nach Gesprächen mit den Wohnungseigentümern aber offenbar fest: „Ein reiner Gastronomiebetrieb in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich