Kernen

Famine Walk: „Hunger-Marsch“ in Kernen

Famine-Walk
Hunger-Marsch im Remstal. © Famine Walk

„Famine Walk“ heißt der „Hunger-Marsch“, an dem seit vielen Jahren Menschen in Irland teilnehmen. Sie erinnern zum einen an die Männer und Frauen, die während der Hungersnöte in Irland starben, und zum anderen an die heutige Zeit, in der weltweit nach wie vor viele Menschen Hunger erleiden.

Auch der Stettener Gerd Hofheinz nahm einige Jahre in Irland an dem 18 Kilometer langen Gedenkmarsch teil, der in der Regel jeden dritten Samstag im Mai stattfindet. Seit Ausbruch der Pandemie fand

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich