Kernen

Fest der Kernen-Masvingo-Gesellschaft mit Bischof Rudolph Nyandoro aus Simbabwe

Kernen-Masvingo-Gesellschaft
Die Kernen-Masvingo-Gesellschaft hat Besuch aus Simbabwe. © ZVW/Alexandra Palmizi

Nach drei Jahren Pause hat die Kernen-Masvingo-Gesellschaft am Samstag, 10. September 2022, gemeinsam mit ihren Gästen aus Simbabwe ihr traditionelles Sommerfest gefeiert. In der katholischen Kirche in Rommelshausen sind zahlreiche Menschen zusammengekommen, um sich unter anderem mit Bischof Rudolph Nyandoro und Ordensschwester Katharina über die Situation in Masvingo auszutauschen.

Christian Fleischer, Vorsitzender der Kernen-Masvingo-Gesellschaft, teilte mit, dass sich mehr als 50 Gäste zu einem regen Austausch in einer lockeren Atmosphäre trafen. „Nach meiner Begrüßungsrede hat der Bischof einen offenen und umfassenden Bericht über die Situation in Simbabwe gegeben.“ Danach hätten sich viele Pateneltern bei Schwester Katharina über ihre Patenkinder erkundigt. „Wie immer hat Schwester Katharina sehr viel berichten können.“

Nach drei Jahren Pause hat die Kernen-Masvingo-Gesellschaft am Samstag, 10. September 2022, gemeinsam mit ihren Gästen aus Simbabwe ihr traditionelles Sommerfest gefeiert. In der katholischen Kirche in Rommelshausen sind zahlreiche Menschen zusammengekommen, um sich unter anderem mit Bischof Rudolph Nyandoro und Ordensschwester Katharina über die Situation in Masvingo auszutauschen.

{element}

Christian Fleischer, Vorsitzender der Kernen-Masvingo-Gesellschaft, teilte

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper