Kernen

Gemeinde Kernen hat Tief- und Straßenbauarbeiten für Seestraße vergeben

Seestraße
Im Zuge des Neubaus Sozialstation/Mehrgenerationenhaus wird die Seestraße ausgebaut (Archivfoto). © Gabriel Habermann

Der Kernener Gemeinderat hat am vergangenen Donnerstag einstimmig die Vergabe der Tief- und Straßenbauarbeiten in der Seestraße an die Bietergemeinschaft aus den Firmen Klöpfer aus Winnenden und Gustav Epple aus Remseck beschlossen. Neun Firmen hatten auf die Ausschreibung der Tiefbauarbeiten mit einem Angebot reagiert.

Die Bietergemeinschaft Klöpfer und Epple hat mit ihrer Angebotssumme von 221.659,59 Euro die Ausschreibung für sich entschieden. Das Angebot liegt gute zehn Prozent unter den im Voraus berechneten Kosten.

Der Kernener Gemeinderat hat am vergangenen Donnerstag einstimmig die Vergabe der Tief- und Straßenbauarbeiten in der Seestraße an die Bietergemeinschaft aus den Firmen Klöpfer aus Winnenden und Gustav Epple aus Remseck beschlossen. Neun Firmen hatten auf die Ausschreibung der Tiefbauarbeiten mit einem Angebot reagiert.

Die Bietergemeinschaft Klöpfer und Epple hat mit ihrer Angebotssumme von 221.659,59 Euro die Ausschreibung für sich entschieden. Das Angebot liegt gute zehn Prozent

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper