Kernen

Inklusives Naturbad in Kernen-Stetten nicht barrierefrei: Baumaßnahmen notwendig

Sin-Bad
Der Steg soll umgebaut und rollstuhlgerecht gemacht werden. © Alexandra Palmizi

Jahrelang war das Naturbad in der Frauenländerstraße nur den Bewohnern mit Behinderung und den Mitarbeitern der Diakonie Stetten mit ihren Familien vorbehalten. Das änderte sich mit dem Betreiberwechsel. Im Sommer 2019 gab die Diakonie Stetten bekannt, aufgrund des neuen Bundesteilhabegesetzes das Naturbad mit einer Gesamtwasserfläche von rund 460 Quadratmetern und 1800 Quadratmeter großer Liegefläche nicht mehr betreiben zu können.

Um das Bad mit barrierefreiem Zugang, chemiefreier

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion