Kernen

Jannis Lenz aus Kernen zeigt Voguing-Videos im Landesmuseum in Stuttgart

Filmemacher
Jannis Lenz ist in Kernen aufgewachsen und hat in Wien Regie studiert. © ALEXANDRA PALMIZI

„Strike a pose“ heißt das neueste Projekt des Filmemachers Jannis Lenz. Der 36-Jährige, der in Filderstadt geboren und in Kernen aufgewachsen ist, hat an der Filmakademie Wien Regie und Schnitt studiert. Nun präsentiert der international ausgezeichnete Regisseur im Rahmen der Landesausstellung „Fashion?! Was Mode zu Mode macht“ seine Videoinstallation im Landesmuseum Württemberg. In der Ausstellung werden Themen rund um Modeproduktion und -konsum kritisch und zugleich unterhaltsam

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar