Kernen

Jugendarbeit unter Corona-Bedingungen: So läuft es im K7 Rommelshausen

Jugendtreff
Tanja Schmid (26) und Dominik Hettich (29) sind in Kernen für die Jugendarbeit zuständig. © Gaby Schneider

Das K7-Jugendhaus liegt am Ortsrand von Rommelshausen, gleich hinter den Sportplätzen und dem Vereinsheim des Musikvereins. Wie die Sportler und die Musiker profitieren auch die Jugendlichen und die beiden Sozialarbeiter von der zwar zentralen, aber doch ausgelagerten Position: „Wir können hier laut sein, draußen rumrennen, ein Feuer anmachen – hier stört das keinen“, sagt Dominik Hettich.

Der 29-Jährige ist bereits seit gut zwei Jahren Sozialarbeiter in Kernen. Er hat eine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar