Kernen

Kernen sagt Christkindlesmarkt ab

Christkindlesmarkt mit Skihüttendorf, Kernen-Rommelshausen, 07.12.2018.
Der Christkindlesmarkt im Dezember 2018 (Archivfoto). © Benjamin Beytekin

Hüttenflair und Weihnachtszauber müssen pausieren. "Schweren Herzens hat die Gemeindeverwaltung beschlossen, den diesjährigen Kernener Christkindlesmarkt abzusagen", wie das Rathaus am Mittwoch mitgeteilt hat.

Unter den geltenden strengen Kontaktbeschränkungen verbunden mit dem bis vorerst Ende November 2020 geltenden Veranstaltungsverbot,  ist es nicht möglich, den Markt, der für das erste Dezemberwochenende terminiert war, umzusetzen, heißt es. 

„Für den Fall eines schwächeren Infektionsgeschehens lag ein Alternativkonzept bereit. Doch leider ist auch dieses unter den aktuellen Umständen nicht vertretbar“, bedauert Bürgermeister Benedikt Paulowitsch. Die Standbetreiber seien bereits informiert. Die Gemeinde hofft auf einen Neustart in 2021.