Kernen

Kernen schnürt ein Hilfspaket: 45 000 Euro Corona-Hilfe für Vereine

CRP
Der Musikverein Rommelshausen musste in diesem Jahr auf sein Open-Air-Konzert verzichten. Jetzt könnte er vom Corona-Hilfspaket der Gemeinde profitieren. © Benjamin Büttner

Vereine in Kernen, die unter den Folgen der Coronakrise leiden, können auf die finanzielle Unterstützung der Gemeinde hoffen. Einstimmig hat der Gemeinderat am Donnerstagabend ein 45 000 Euro schweres Hilfspaket beschlossen, das die Gemeinde gemeinsam mit der Bürgerstiftung Kernen schnüren wird. Das Geld soll nicht nach dem „Gießkannenprinzip“ verteilt werden, sagt Bürgermeister Benedikt Paulowitsch, sondern dort eingesetzt werden, „wo es wirklich gebraucht wird“.

Anders als in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich