Kernen

Kinderbetreuung für möglichst viele Eltern: Das „Modell Kernen“

Kinderbetreuung
Symbolbild. © Pixabay

Die Gemeinde Kernen hat eine erste Bilanz gezogen, wie die erweiterte Notbetreuung in den Kindergärten angelaufen ist. Das Fazit aus dem Rathaus lautet auf Anfrage unserer Zeitung: sehr gut! Anders als andere Kommunen vergleichbarer Größe, beispielsweise Korb, haben sich die Kernener für ein Wechsel-Modell entschieden, ein „Modell Kernen“.

Dabei versucht die Verwaltung, die über die Notbetreuung hinaus freien Kapazitäten durch ein Wechselsystem möglichst vielen Eltern anbieten zu

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar