Kernen

Lesung und Diskussion: Notfallmedizinerin Lisa Federle im Bürgerhaus Kernen

federle
Lisa Federle. © Christian Kauffmann

Die Notfallmedizinerin Dr. Lisa Federle ist am Montag, 24. Oktober, um 19 Uhr zu Gast im Bürgerhaus Kernen. Sie liest aus ihrem Buch „Auf krummen Wegen – Was mich bewegt und antreibt“. Bei dieser Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung und der Reinhold-Maier-Stiftung diskutiert die Tübingerin außerdem mit dem gesundheitspolitischen Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Jochen Haußmann, über Probleme der medizinischen und pflegerischen Versorgung heute und in der Zukunft.

Lisa Federle ist seit 2004 leitende Notärztin. 2015 entwickelte sie eine „rollende Arztpraxis“ zur medizinischen Versorgung von Flüchtlingen und Obdachlosen und wurde damit bundesweit bekannt. Während der Corona-Pandemie wurde die rollende Arztpraxis zur mobilen Teststelle. Damit leistete Lisa Federle den entscheidenden Beitrag zum vieldiskutierten „Tübinger Modell“. 2020 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz für ihr soziales Engagement.

Mit dabei: Sänger Dieter Thomas Kuhn

In ihrem Buch erzählt Lisa Federle ihre Lebensgeschichte, von der Kindheit in einem sittenstrengen protestantischen Elternhaus bis zu ihrem sozialen Engagement für Flüchtlinge, Obdachlose, Unfallopfer und Kinder. Sie wird an diesem Abend von Dieter Thomas Kuhn begleitet. Der Sänger hat sie während der Corona-Pandemie aktiv in Tübingen unterstützt und wird die Veranstaltung musikalisch untermalen.

Moderiert wird der Abend von der stellvertretenden Chefredakteurin des Zeitungsverlags Waiblingen, Jutta Pöschko-Kopp. Anmeldung unter service@freiheit.org. Infos über Teilnahmebedingungen unter https://www.freiheit.org/teilnahmebedingungen.

Die Notfallmedizinerin Dr. Lisa Federle ist am Montag, 24. Oktober, um 19 Uhr zu Gast im Bürgerhaus Kernen. Sie liest aus ihrem Buch „Auf krummen Wegen – Was mich bewegt und antreibt“. Bei dieser Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung und der Reinhold-Maier-Stiftung diskutiert die Tübingerin außerdem mit dem gesundheitspolitischen Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Jochen Haußmann, über Probleme der medizinischen und pflegerischen Versorgung heute und in der Zukunft.

Lisa

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper