Kernen

Millionen-Baustelle: So sieht es im neuen Holz-Kindergarten "Pezzettino" in Kernen aus

Kinderhaus Pezzettino
Das neue Kinderhaus wird in Holzbauweise errichtet. Der Kernener Gemeinderat hatte sich auch aus Kostengründen für den natürlichen Baustoff entschieden: Ein Massivbau mit Klinkerfassade wäre deutlich teurer geworden. © Alexandra Palmizi

4,4 Millionen Euro kostet die Erweiterung des Kindergartens Pezzettino in der Blumenstraße. Nicht mehr nur drei, sondern fünf Gruppen sollen hier in Zukunft betreut werden. Dringend benötigte Ganztagesplätze werden geschaffen. Obwohl das Kinderhaus so stark wächst, will die Gemeinde aber auch die vom Hol- und Bringverkehr geplagten Anwohner entlasten. Wie soll das gelingen? Und wie lange werden die Bauarbeiten noch andauern? Ein Besuch auf der Baustelle.

Das Gebäude strahlt schon

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar