Kernen

Mobilfunk-Antenne auf dem Rathaus wird nachgerüstet

Rathaus
Mobilfunkantenne auf dem Rathaus in Rommelshausen. © ALEXANDRA PALMIZI

Die Gemeinde Kernen verfolgt in Sachen Mobilfunk ein Vorsorgeprinzip: Zwar sollen die Einwohner mit schnellem und auch flächendeckendem Netz versorgt werden, dennoch kommt die Verwaltung örtlichen Mobilfunk-Kritikern so weit entgegen, dass sie versucht, unnötige Strahlenquellen zu vermeiden und Antennen möglichst an die Ortsränder zu verlegen. Außerdem hatte sich der Gemeinderat in der Vergangenheit schon auf eine Begrenzung der Feldstärke geeinigt, die deutlich niedriger ist als gesetzlich

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich