Kernen

Nach den Herbstferien: Rumold-Realschule bleibt weiterhin geschlossen - was sagt eine Mutter, was die Rektorin, und wie geht es danach weiter?

kernen Rumold-Realschule
Die Rumold-Realschule bleibt auch nach den Herbstferien verwaist. © Büttner

Die Herbstferien sind um, der Unterricht an den meisten Schulen hat wieder begonnen. Doch für die Schüler der Rumold-Realschule in Rommelshausen heißt es: zunächst für eine weitere Woche zu Hause bleiben. Grund dafür sind bestätigte Corona-Fälle, die es an der Schule gegeben hat. Zwei Klassen mussten sich bis Ende vergangener Woche häuslich isolieren. „Aktuell sind keine Klassen mehr in Quarantäne“, sagt Ingeborg Nagl-Kranzinger, Rektorin der Rumold-Realschule.

Elf bestätigte

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion