Kernen

Pflegerin stiehlt Schmuck und Geld von Seniorinnen in Kernen - eine versteckte Kamera überführt sie

schmuckkästchen
Eine Pflegerin hat sich in Kernen an den Schmuckkästchen hochbetagter Frauen bedient. Dafür stand sie jetzt vor Gericht. © Pixabay

Eine als Wecker getarnte Kamera hat eine diebische Pflegerin am Ende überführt: Die heute 35-Jährige hat in Kernen das Vertrauen hochbetagter Frauen missbraucht. In unbeobachteten Momenten steckte sie Schmuck und Bargeld ein. Jetzt ist am Amtsgericht Waiblingen gegen sie verhandelt worden. In der Anklage wurde der Wert des Diebesguts auf mehr als 33 000 Euro beziffert – ins Gefängnis muss die Pflegerin aber nicht. Zwar ist unstrittig, dass sie sich am Eigentum der arglosen Damen bereichert

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar