Kernen

"Richtig gut besucht": Kernen feiert Mai-Hocketse rund um das Bürgerhaus

Hocketse
Mai-Hocketse in Rommelshausen am Samstag, 30.4.22. © ALEXANDRA PALMIZI

Das Traditionsfest ist nach Kernen zurückgekehrt: Nach zwei Jahren Corona-Pause fand am vergangenen Samstag rund um das Bürgerhaus in Rommelshausen die Mai-Hocketse statt. Mit unterschiedlichen Attraktionen für Groß und Klein begann die Kultveranstaltung um 15 Uhr, die offizielle Eröffnung fand um 18 Uhr statt.

Die Partyband „JumpUp“ sorgte live für musikalische Unterhaltung. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern veranstaltete der Gewerbeverein Kernen das Fest.

„Eine tolle und ausgelassene Atmosphäre“ habe geherrscht, berichtet Bürgermeister Benedikt Paulowitsch (unser Foto zeigt ihn beim Anzapfen) am Sonntag. „Trotz des bescheidenen Wetters war die Hocketse richtig gut besucht. Es ist wunderbar, dass auch dieses gesellschaftliche Leben endlich wieder zurückkehrt.“

Eine genaue Besucherzahl könne er nicht nennen, „aber es war wirklich voll!“ Besondere Vorkommnisse seien ihm nicht bekannt. Einen Maibaum gibt es hier dieses Jahr nicht.

Die eingesparten Kosten sollen für die Menschen in und aus der Ukraine gespendet werden. Das hatten Gewerbeverein und Bürgermeister zusammen entschieden.

Das Traditionsfest ist nach Kernen zurückgekehrt: Nach zwei Jahren Corona-Pause fand am vergangenen Samstag rund um das Bürgerhaus in Rommelshausen die Mai-Hocketse statt. Mit unterschiedlichen Attraktionen für Groß und Klein begann die Kultveranstaltung um 15 Uhr, die offizielle Eröffnung fand um 18 Uhr statt.

Die Partyband „JumpUp“ sorgte live für musikalische Unterhaltung. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern veranstaltete der Gewerbeverein Kernen das

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper