Kernen

Spontan aus Ungarn ins Remstal ausgewandert: Eine Familie aus Dombóvár erzählt, wie ihr Kernener dabei geholfen haben, anzukommen.

Familie Szabó
Familie Szabó mit „Ehren-Opa“ Albert Takáts von der Partnerschaftsgesellschaft  Kernen-Dombóvár. © ALEXANDRA PALMIZI

„Opa, Opa!“, ruft die vierjährige Lara, rennt über den Spielplatz im Rommelshausener Bürgergarten, packt Albert Takáts an der Hand und zieht ihn in Richtung der Spielgeräte. Albert Takáts lacht, hebt das Mädchen auf den Arm und setzt ihr seine Kappe auf. Blutsverwandt sind Opa und Enkelin aber nicht: Albert und Irene Takáts sind Laras „Ehren-Großeltern“. So bezeichnen sie Krisztina und Tamás Szabó, die Eltern von Lara.

Die Takáts’ sind Mitglieder der Partnerschaftsgesellschaft (PG)

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar