Kernen

Streuobst-Pflanzaktion 2022: Kernen bezuschusst Obstbäume - Bestellungen möglich

GelbesBandApfel
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Im Rahmen des Streuobsttages, der am 29. Oktober stattfindet, gibt die IG Streuobst auch in diesem Jahr Obstbäume aus, die von der Gemeinde Kernen bezuschusst werden. Die Mehrzahl der Obstbäume ist für 14 Euro zu haben, Ausnahme: veredelte Walnuss. Bestellungen sind der Gemeindeverwaltung zufolge bis 21. September möglich.

Das Ziel der Aktion ist die Verjüngung des Streuobstbestands auf Kernener Gemarkung. Zu haben sind Halbstamm-Obstbäume mit einer Stammhöhe von 1,20 Meter (soweit verfügbar).

Weitere Informationen gibt es bei der Gemeinde

Das Bestellformular gibt es auf der Internetseite der Gemeinde unter www.kernen.de, an der Zentrale im Rathaus Rommelshausen sowie in der Verwaltungsstelle Stetten. Erhältlich ist dort jeweils auch eine genaue Sortenliste mit Beschreibung der Obstsorten.

Die Ausgabe der bestellten Obstbäume findet am Samstag, 29. Oktober, von 10 bis 12 Uhr an der Ehmann-Scheune statt (Verlängerung der Jägerstraße in Rommelshausen).

Im Rahmen des Streuobsttages, der am 29. Oktober stattfindet, gibt die IG Streuobst auch in diesem Jahr Obstbäume aus, die von der Gemeinde Kernen bezuschusst werden. Die Mehrzahl der Obstbäume ist für 14 Euro zu haben, Ausnahme: veredelte Walnuss. Bestellungen sind der Gemeindeverwaltung zufolge bis 21. September möglich.

{element}

Das Ziel der Aktion ist die Verjüngung des Streuobstbestands auf Kernener Gemarkung. Zu haben sind Halbstamm-Obstbäume mit einer Stammhöhe von 1,20 Meter

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper