Kernen

Stromausfälle: Das sagt der neue Bürgermeister

1/2
Stromausfälle: „Grundsatzdebatte läuft“_0
Nichts ging mehr: An den stundenlangen Stromausfall im November 2018 werden sich viele Kernener noch lange erinnern. © ZVW/Sebastian Striebich
2/2
_1
Benedikt Paulowitsch bei der Podiumsdiskussion des Zeitungsverlags zum Bürgermeisterwahlkampf im September 2019. © Benjamin Büttner

Kernen.
Fünf größere Blackouts hat es in Rommelshausen und Stetten seit der Übernahme des Stromnetzes durch das Remstalwerk gegeben. Der Ärger darüber ist bei vielen Kernenern groß. Vor allem der Ausfall im November 2018, als der Saft teilweise bis zu sieben Stunden lang weg war, ist vielen in Erinnerung geblieben.

„Damals war ich eingeseift unter der Dusche ohne Licht“, erinnerte sich eine Zeitungsleserin anlässlich des

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar