Kernen

Theorie ja, Praxis nein: Wie Stefan Ade von der Fahrschule AB Company in Kernen und Korb damit umgeht

Fahrschule AB Company
Fahrschüler dürfen zurzeit nicht neben Stefan Ade Platz nehmen. © ALEXANDRA PALMIZI

Die Räder stehen still. Die meisten zumindest. Die Fahrschulen sind im Lockdown, erlaubt sind nur Fahrausbildungen zu beruflichen Zwecken, wie zum Beispiel Lkw- und Bus-Führerscheine oder bereits begonnene Fahrausbildungen, die unmittelbar vor Abschluss durch die praktische Fahrerlaubnisprüfung stehen. Für Stefan Ade eine schwierige Situation. Er betreibt zusammen mit Gerd Baumholzer die Fahrschule AB Company mit sechs Standorten, darunter einen in Kernen und einen in Korb. Der Lockdown

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich