Kernen

Warum die Post in Kernen-Stetten geschlossen hat und wann sie wieder öffnet

Postfiliale
Seit Montag stehen viele Kundinnen und Kunden bei der Post vor verschlossener Tür. © Alexandra Palmizi

Wer in der Postfiliale in Stetten einen Brief aufgeben oder ein Paket abholen möchte, steht aktuell vor verschlossener Tür. Denn die Filiale an der Klosterstraße hat seit Montag, 14. März, vorübergehend geschlossen.

Grund ist ein Personalengpass

Das teilt die Gemeinde Kernen auf ihrer Homepage mit. „Die Deutsche Post hat uns darüber informiert, dass die Postfiliale diese Woche aufgrund eines personalbedingten Engpasses geschlossen bleiben muss“, heißt es weiter. Die Filiale soll nach Angaben der Deutschen Post am Montag, 21. März, wieder normal geöffnet sein, so die Gemeinde.

Darum werden nun Sendungen, die zur Abholung in der Filiale bereit lagen, erneut zugestellt. Briefe und Pakete, die nicht zugestellt werden können, werden in Rommelshausen zur Abholung bereitgehalten, informiert die Gemeinde über das Vorgehen der Deutschen Post.

Wer in der Postfiliale in Stetten einen Brief aufgeben oder ein Paket abholen möchte, steht aktuell vor verschlossener Tür. Denn die Filiale an der Klosterstraße hat seit Montag, 14. März, vorübergehend geschlossen.

Grund ist ein Personalengpass

Das teilt die Gemeinde Kernen auf ihrer Homepage mit. „Die Deutsche Post hat uns darüber informiert, dass die Postfiliale diese Woche aufgrund eines personalbedingten Engpasses geschlossen bleiben muss“, heißt es weiter. Die Filiale

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper