Kernen

Wegen Baustelle am Bahnhof in Rommelshausen: P+R-Parkplätze fallen teilweise weg

BaustelleBahnhof
Großbaustelle am Bahnhof wird eingerichtet. © Gaby Schneider

Der barrierefreie Ausbau am Bahnhof Rommelshausen beginnt in wenigen Wochen, weshalb am Montag, 19. September, die Großbaustelle eingerichtet wurde.

Einschränkungen sind bereits zu spüren

Auch wenn die Bauarbeiten erst Anfang Oktober starten, werden Pendler Einschränkungen bereits bald spüren. Denn zur Lagerung von Baumaterialien wird ein Teil der Park-and-Ride-Parkplätze gesperrt und außerdem werden Parkverbotszonen in der Max-Eyth-Straße eingerichtet.

Bahnsteigkante wird von 76 auf 96 Zentimeter erhöht

Damit in Zukunft sowohl Rollstuhlfahrer als auch Eltern mit Kinderwagen ohne Hindernisse in die Bahn einsteigen können, wird die Bahnsteighöhe von 76 Zentimetern auf 96 Zentimeter erhöht.

Im Zuge der Bauarbeiten soll der bestehende gefährliche Spalt zwischen der Bahn und dem Bahnsteig, der in der Vergangenheit für gefährliche Situationen gesorgt hat, minimiert werden.

Der barrierefreie Ausbau am Bahnhof Rommelshausen beginnt in wenigen Wochen, weshalb am Montag, 19. September, die Großbaustelle eingerichtet wurde.

{element}

Einschränkungen sind bereits zu spüren

Auch wenn die Bauarbeiten erst Anfang Oktober starten, werden Pendler Einschränkungen bereits bald spüren. Denn zur Lagerung von Baumaterialien wird ein Teil der Park-and-Ride-Parkplätze gesperrt und außerdem werden Parkverbotszonen in der Max-Eyth-Straße

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper