Kernen

Wie die Corona-Impfaktion in Kernen lief - und was dem Bürgermeister Sorgen macht

Impfen  Impfung Corona Rommelshausen
Das mobile Impfteam des Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhauses war im Bürgerhaus Rommelshausen im Einsatz. © Gabriel Habermann

Die ersten Impfwilligen fanden sich am Freitagmorgen bereits kurz nach neun Uhr vor dem Bürgerhaus Kernen in Rommelshausen ein, um sich dort ihre Corona-Erstimpfung abzuholen. Und auch wenn der eigentliche Start der Impfaktion, eine gemeinsame Aktion der Gemeinden Kernen, Remshalden und Weinstadt, erst für 9.30 Uhr vorgesehen war, ließen sich Dr. Eva Thomas und Dr. Anna Reichert vom mobilen Impfteam des Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhauses davon nicht aus der Ruhe bringen.

Im Foyer

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion