Kernen

Wohnen im historischen Rathaus

1/2
85668e7b-608d-4e91-91a0-517b18ac7a88.jpg_0
Gespenstisch: Der Eingangsbereich des Alten Rathauses. Die Kernener haben das gesamte historische Gebäude bis auf seine ursprüngliche Substanz entkernt. © Gemeinde Kernen
2/2
_1
Architekt Alexander Wendlik ist mit der Planung für das denkmalgeschützte Gebäude betraut.

Kernen-Rommelshausen.
Das Alte Rathaus gleicht derzeit einem verlassenen Geisterhaus: Risse ziehen sich durch den Natursteinboden, Türen und Rahmen sind herausgebrochen, nacktes Fachwerk aus alten Holzbalken teilt den Raum. Nicht etwa Gespenster haben hier in den vergangenen Monaten gespukt, Menschen aus Fleisch und Blut waren es, die das historische Gebäude aus dem Jahr 1777 entrümpelten. Alles, was nach 1902 hinzugebaut wurde, rissen die Arbeiter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich