Kernen

Zukunftsängste und Hygienemaßnahmen: Wie geht’s der Gastronomie in Kernen?

Orientalisches Erlebnis
Im Konak in Rommelshausen wird wieder gegrillt und gekocht. Doch noch sind die Besucherzahlen verhalten. Der Betreiber fürchtet um sein Restaurant. © Alexandra Palmizi

An den Tischen im Ochsen dürfen endlich wieder Gäste bedient werden. „Wir sind froh, wieder arbeiten zu dürfen, und wir halten uns strikt an die Hygiene-Regeln – wir sind sogar übervorsichtig“, sagt Geschäftsführerin Ilka Jeggle. Sie traut dem Frieden aber noch nicht so recht: Ob sich diese Wiedereröffnung unter Corona-Auflagen für den Betrieb rechne, könne sie noch nicht sagen.

{element}

Ilka Jeggle schätzt, dass das Restaurant im Moment ungefähr die Hälfte des normalen Umsatzes

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich