Kernen

Zwei Bushaltestellen in Stetten und Rommelshausen werden in diesem Sommer umgebaut

Karlstraße
Die Bushaltestelle in der Karlstraße in Rommelshausen ist eine der Haltestellen, die neu gestaltet und barrierefrei werden. © Gabriel Habermann

Mehr als 200 000 Euro steckt die Gemeinde Kernen in den Umbau zweier Bushaltestellen in den Durchgangsstraßen beider Ortsteile. Umgestaltet werden sowohl der Busstopp in der Karlstraße in Rommelshausen (Fahrtrichtung Fellbach) als auch der bei der Diakonie Stetten (Fahrtrichtung Esslingen). Beim Straßenbau, diese Arbeiten hat der Technische Ausschuss erst vor wenigen Tagen vergeben, kommen die Kernener sogar etwas günstiger weg als ursprünglich gedacht. Die Arbeiten an den beiden

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar